architektur WEIDE - AKTUELLarchitektur WEIDE - PROJEKTEarchitektur WEIDE - ANGEBOTarchitektur WEIDE - PHILOSOPHIEarchitektur WEIDE - BÜRO
  • architektur WEIDE - AKTUELL
  • architektur WEIDE - PROJEKTE
    • architektur WEIDE - PRIVAT
    • architektur WEIDE - GEWERBLICH
    • architektur WEIDE - KIRCHLICH
    • architektur WEIDE - ÖFFENTLICH
    • architektur WEIDE - DENKMALPFLEGE
    • architektur WEIDE - STUDIEN
  • architektur WEIDE - ANGEBOT
  • architektur WEIDE - PHILOSOPHIE
  • architektur WEIDE - BÜRO
architektur WEIDE - Architekt Daniel Weide
büro


kleiner ist GRÖSSER - dieser Leitgedanke ist Maßstab für meine Bürostruktur. Als junges, ambitioniertes Architekturbüro begnüge ich mich mit so wenig Mitteln wie nötig und arbeite damit so effizient wie möglich.

 

Permanent für die Bauherrschaft erreichbar zu sein, ist mir genauso wichtig wie qualitativ hochwertige Arbeitsgeräte. Modernste Computerprogramme garantieren eine reibungslose Projektabwicklung. Ich arbeite z.B. mit einem 3D-Zeichenprogramm der Marke Autodesk und einem Ausschreibungs-, Vergabe- und Abrechnungssystem der Marke Cosoba. Für die papier- und platzsparende Archivierung verwende ich nur anerkannte Datenformate. Datensicherheit und Datenschutz sind selbstverständlich. Für den Ausdruck von Plänen bis DIN A0 steht ein Großformatplotter der Marke Canon und für die digitale Archivierung von vorhandenen Plänen und sonstigen Dokumenten steht ein Großformatscanner von ColorTrac zur Verfügung. Für Baufeuchtemessungen werden Geräte der Marke trotec eingesetzt.

 

Gegründet wurde das Architekturbüro am 2. Februar 2011 in Rockenberg/Wetteraukreis in der Mitte Hessens. Zum 1. Juni 2014 ist architektur WEIDE 7 km weiter nach Butzbach gezogen. Über die A5 und die A45 bin ich von hier natürlich auch bei größeren Entfernungen ganz schnell bei Ihnen.

 

Mein regulärer Aktionradius um das Büro in der Färbgasse in Butzbach beträgt gut 50 km. In bestimmten Fällen können aber durchaus auch weiter entfernte Projekte bearbeitet werden. Vor allem konzentriere ich mich auf den ländlichen, heimatnahen Raum. Dazu gehören neben Butzbach die Städte und Gemeinden Langgöns, Pohlheim, Lich, Laubach, Hungen, Münzenberg, Rockenberg, Wölfersheim, Nidda, Reichelsheim, Bad Nauheim, Friedberg, Ober-Mörlen, Usingen, Waldsolms, Hüttenberg und Linden. Über den Wetteraukreis und die Grenzbereiche des Landkreises Gießen, des Main-Taunus-Kreises und des Vogelsbergkreises hinaus stehe ich aber auch für Altbauten in größeren Städten wie Gießen, Wetzlar, Bad Homburg, Bad Vilbel, Hanau, Offenbach und Frankfurt zur Verfügung.

 

Daniel Weide

Architekt in der Denkmalpflege

BÜROMELDUNGEN

Keine News in dieser Ansicht.

Immer erreichbar!